Steintechnik: “The Mark Hotel”

Tureks teilt die Fertigstellung ihrer schönsten und unvergleichlichen Marmor-Installation für The Mark Hotel in New York mit.

Tureks stellt ihre fertiggestellte Installation eines der prestigeträchtigsten Projekte der Welt am neulich umgestalteten 5-Sterne Hotel „The Mark Hotel“ in New York vor. Seit 1982 ist Tureks als einer der führenden Hersteller und Steinbruch-Betreiber für Natursteine bekannt. Sie ist mit Abstand der älteste und fortschrittlichste Marmor-Fliesen und Marmor-Platten-Hersteller der Türkei.

Für das ausgezeichnete The Mark Hotel, das ein Wahrzeichen ist, hat Tureks nicht nur die Platten bei dem 2 jährigen berühmten Projekt geliefert, sondern auch installiert. The Mark Hotel, das vom französischen Uber-Chic Designer Jacques Grange neugestaltet wurde, wird von The Huffington Post, Januar 2010, als “Surreal, Europäisch, zeitgenössische Eleganz.” beschrieben. Dazu berichtet AD Collector in ihrer Juni 2010 Ausgabe “ein Innebereich von Jacques kann nicht beschrieben, sonder nur gefühlt werden.” Das in 1927 errichtete Gebäude an der Ecke von 77th Street und Madison Avenue wurde komplett überarbeitet und es wurde neues Leben für das 21. Jahrhundert eingehaucht. Der Hotel-Entwickler Alexico Group ist bekannt für seine gut situierten Hotels und Luxuswohnung-Projekte mit The Mark im Epizentrum des sozialen und kulturellen Herzen von Manhattan.

Die große und beeindruckende Lobby wurde mit den feinsten und pursten Marmor-Steinen von Tureks komplimentiert. Die schwarz-weiß verkleideten Böden entsprechend dem Design von Grange wurden nach strikten Vorgaben für die Auswahl und Herstellung ausgesucht. Während hunderte von Marmor-Werken weltweit wetteiferten wurde Tureks für ihre unvergleichlichen Natursteinprodukte ausgewählt. Für das finale Zusammenarbeitsergebnis im französischen Stil waren diverse Reisen zu den Tureks-Werken in Afyon-Türkei mit ausführlichen Diskussionen erforderlich.

Tureks-Vorstand, Osman Turunç sagte, “Der Auftrag war das anspruchsvollste was eine Steinfabrik finden konnte.“ Die finale Auswahl wurde unter verschiedenen weißen Marmoren aus der Türkei, Griechenland, Italien und Belgien getroffen. Den Großteil der Arbeit lieferte Tureks mit ihren eigenen Marmoren und importierte zusätzlich unvergleichliches Material, den pursten Weiß-Marmor der Welt aus Griechenland und den pursten Schwarz-Marmor der Welt aus Belgien um eine äußerst schicke avant-garde Erscheinung zu kreieren.

Tureks ist, neben einem kontinuierlichen Forschungs- und Entwicklungsprogram, das einen regelmäßigen Fluss von neuen Produkten und Anwendungen bietet, ein Weltführer bezüglich der Lieferung von Marmor, Travertin, Kalkstein und Onyx. Diese Produktserien, die in den Steinbrüchen abgebaut und mit der modernsten Herstellungstechnologie exakt nach den Spezifikationen verarbeitet sind, werden in einer großen Auswahl von Oberflächeneigenschaften angeboten.